#LADEPORTFAIL

In unserem neuen Infostream machen wir auf die Tücken bei der Nutzung von Ladeinfrastruktur aufmerksam und möchten die Anbieter zu mehr Qualität und User Experience incentivieren. Macht mit und postet Eure Story als Video, Foto oder Textbeitrag in den Sozialen Medien und nutzt den hashtag #ladeportfail.

In unserem ersten Beitrag geht es um einen fiesen #ladeportfail an der Müritz. Dieses Beispiel zeigt, wer sich nicht mit den Details der angezeigten Ladeports in den Apps beschäftigt, kann eine “böse” Überraschung erleben.

Unser Tipp: Augen auf in den Lade-Apps, nicht alles was da drin steht ist öffentlich nutzbar! Immer in die Details schauen. Viele Ladeports sind auch “Restricted”, also z.B. hinter Schranken oder in Hotelanlagen etc.. 👉 Stark ausgeprägt ist dieses Phänomen leider besonders in touristischen Regionen. Wir bitten Ladeport-Betreiber und Lade-App-Anbieter dringend an der Datenqualität der Einträge zu arbeiten!

Hier: 🤬 Vielen Dank an @robert_bosch_gmbh für diesen fiesen #ladeportfail an der Müritz. Testdaten gehören nicht in echte Datenpools von Lade-Apps! Schon gar nicht, wenn sie suggerieren, dass es der einzige HPC Ladestandort in der Region ist. Bestimmt keine Absicht, aber manchmal hat man den Eindruck es wird daran gearbeitet E-Mobilisten zu frustrieren. 🤔

#ladeport #schnellladen #emobilität #ladeportfails

TIPP: emobility meets ART >28. Mai 2022

Wenn zeitgemäße Mobilität auf der Straße der Sinnlichkeit zu Zeitgeist wird. Im Stromer entlang dem Strom der Oder hin zu den Kunstströmungen!


Von dieser Vision getragen laden die InitiatorInnen am 28.05. 2022 erstmalig zu emobility meets Art, der e-mobilen Teilnahme an den Kunst-Loose-Tagen ein.

Die Kunst-Loose-Tage finden einmal jährlich statt, die zahlreichen Kunstateliers im schönen Oderbruch östlich von Berlin öffnen für drei Tage Ihre Türen zum Kunstgenuss- und -kauf. Die Einladung richtet sich an E-MobilistInnen im eigenen oder im geliehenen E-Mobil sowie an MitfahrerInnen. 

Die schöne „Alte Schule Letschin“ ist am 28.05. e-mobiler Hafen. Sie steht zum Ausruhen und Austausch zur Verfügung. Hier laden die InitiatorInnen auch zum gemeinsamen Start- und Abschlusstreffen mit kleinem Programm* ein. Die Teilnahme ist kostenlos.

www.emobility-meets-art.de

Willkommen CSB Schimmel Automobile GmbH im BBE

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied CSB Schimmel Automobile GmbH🍾😊.Bereits als Unterstützer unseres Vereins mehrfach in Erscheinung getreten bietet das Mehrmarken Autohaus neben #hyundai und #mitsubishi auch rein elektrische Marken wie #mgmotors und bei Nutzfahrzeugen #tropos und #maxus . 👍.Dieses Engagement finden wir Klasse und sind Stolz CSB Schimmel als Mitglied unseres Vereins begrüßen zu dürfen.

Die Gewinner sind …

Über den Winter 2021/2022 suchten wir die schönsten Fotos zur “Blauen” und “Goldene Stunde” sowie in der Nacht mit Euren Elektrofahrzeugen.

Die Gewinner wurden nun im Rahmen unseres electric LOUNGE Abend gewählt.

Die ersten beiden Gewinner wurden auf Basis der zwei besten Votings der Online-Community bestimmt. Zwei weitere Gewinner wurden durch ein Voting der Gäste unseres electric LOUNGE Abend am 1.4.22 gewählt.

Wir gratulieren allen Gewinnern 🥂und bedanken uns für die unerwartet starke Teilnahme. Insgesamt wurden 109 Fotos eingesendet. Das ist Mega! Die Fotos könnt Ihr Euch hier weiter anschauen.


  1. Gewinner (Online Voting) – gewinnt das umweltfreundliche und nachhaltige Autopflegeset von EVDOC
Thomas Fischer, Berlin

2. Gewinner (Online Voting) – gewinnt einen Ladegutschein der EnBW im Wert von 50 EUR

Lukas Schneider, Adelshofen

3. Gewinner (LOUNGE Abend Gast-Voting) – gewinnt einen Ladegutschein der EnBW im Wert von 50 EUR

Volker Jodenschwager, Brieselang

4. Gewinner (LOUNGE Abend Gast-Voting) – gewinnt einen Ladegutschein der EnBW im Wert von 50 EUR

Zero Pionier, Berlin

BBE hilft

Jetzt sind wir alle gefordert den Menschen aus der Ukraine zu helfen, jeder so wie er kann. 🎗

In den letzten Wochen haben wir im Verein einiges auf die Beine gestellt. Erst haben wir eine Geldsammlung unterstützt und damit Menschen im Leviv geholfen sich auf den Widerstand gegen die putinsche Aggression vorzubereiten. Zusammengekommen sind knapp 3.500,00 EUR. Dann haben wir den SV Eintracht Reichenwalde mit Sachspenden und Arbeitszeit dabei geholfen das Vereinshaus zum Aufnahmelager für Vertriebene 🇺🇦 umzubauen. Aktuell sammeln wir Tablet-Computer für ukrainische Schüler:innen ein um ihnen die Teilnahme am Fernunterricht aus der Ukraine zu ermöglichen. Bis 27. März konnten wir bereits 18 Geräte übergeben. Wenn Ihr uns hier unterstützen wollt, dann schickt uns Euer Gerät (zurückgesetzt auf Werkseinstellung an unsere Vereinsadresse).

Wir stehen an der Seite der tapferen Ukrainer:innen 🇺🇦 und sind glücklich mit unseren Verein helfen zu können.

Berlin-Brandenburg wird wegweisender Automobilstandort – Tesla Gigafactory eröffnet in Grünheide

Der heutige Tag ist wohl ein historisches Datum für die Region Berlin-Brandenburg. Der Automobilbauer Tesla eröffnete heute im Beisein des Bundeskanzlers Olaf Scholz, des Wirtschaftsministers Robert Habeck, des brandenburgischen Ministerpräsidenten Dietmar Woidke und Landeswirtschaftsminister Jörg Steinbach den ersten Neubau einer reinen Elektroautofabrik in Europa und läutet damit ein neues Zeitalter am Automobilstandort Deutschland ein. Die Fabrik der Superlative ist nicht nur die modernste ihrer Art, sondern wird im großen Maße auch die Dekarbonisierung des Verkehrssektors vorantreiben, wie Firmenchef Elon Musk in seiner Eröffnungsansprache betonte und die Rolle der Fabrik nicht nur im Regionalen, sondern auch global, hervorhob. Musk appellierte, nicht den Glauben daran zu verlieren, dass der Klimawandel ein lösbares Problem sei. Die Gigafactory in Grünheide sei ein großer Schritt in die richtige Richtung.

Der Verein Berlin-Brandenburg Electric e.V. gratuliert dem gesamten Tesla-Team, den Verantwortlichen in Politik und Verwaltung sowie allen anderen, die am „Giga-Projekt“ beteiligt waren. Allzeit gute Fahrt wünschen wir den glücklichen 30 Besitzer:innen, die heute die ersten „Model Y“ -Made in Germany- in Empfang nehmen konnten. Wir freuen uns, dass wir an diesem besonderen Tag teilhaben konnten und wünschen alles Gute für die Zukunft!

Presseanfragen richten Sie bitte an presse (at) Berlin-Brandenburg-electric (Punkt) org

Klasse Beteiligung und jede Menge Beschlüsse

Es ist vollbracht, unsere erste Mitgliederversammlung war ein voller Erfolg. Eine grandiose Beteiligung unsere Mitglieder und jede Menge Beschlüsse. Besonders freuen wir uns, dass Steve in den Vorstand gewählt wurde.

Steve ist eines der BBE-Gründungsmitglieder und von „Stunde Null“ dabei. Herzlichen Glückwunsch, wir freuen uns, dass Steve die Wahl angenommen hat.

Translate »