Roaming für Alle!

Die Entwicklung der Ladestromkosten als kritischer Erfolgsfaktor für die breite Akzeptanz der Elektromobilität wird derzeit überall besorgt diskutiert und uns wird wieder deutlich, wie wichtig es ist, dass Verbraucher europaweit auf ihre individuellen Ladestromtarife beim Bezahlen an beliebigen öffentlichen Ladestationen zurückgreifen können und an Ladestandorten keine Preismonopole herrschen. 

👉 Stichwort “Tarif-Roaming”

Analog der Liberalisierung der Stromtarife/Netze und Mobiltelefontarife/Netze unterstützen viele Ladeinfrastruktur-Betreiber bereits heute Tarif-Roaming für Verbraucher in den unterschiedlichen Ladenetzen und ermöglichen die Abrechnung mit individuellen Ladestromtarifen. Top 👍 So können Verbraucher die für sie geeigneten Tarife im Markt nach Ihren Bedürfnissen einkaufen und mittels APP oder Ladekarte und hinterlegtem Zahlungsmittel abrechnen. Dabei haben sie die volle Transparenz und Kostenkontrolle. Oft wird dieses Modell als Tarifdschungel bezeichnet, dabei wird jedoch nicht anerkannt, dass es dem Verbraucher mehr Selbstbestimmung bringt, zu mehr Wettbewerb führt, neue Geschäftsmodelle eröffnet und dafür sorgt, dass Ladestandorte für Fremdkunden interessanter werden, sich Nutzungsquoten und Verkaufsmengen optimieren lassen und Netzanschluss- und Standortkapazitäten effizienter zum Einsatz gebracht werden können. 

Aktuelle Beispiele zeigen, dass Ladenetze bei hohen Adhoc-Ladepreisen und ohne Option des Tarif-Roaming zunehmend seltener angefahren werden, aber trotzdem wertvolle Netzanschlusskapazitäten und Standorte binden. 

👉 Der Gesetzgeber ist gefordert!

Neben der bereits beschlossenen Möglichkeit der barrierefreien Adhoc-Bezahlmöglichkeit an Ladepunkten muss im nächsten Schritt das Tarif-Roaming verpflichtend für JEDEN Ladeinfrastrukturanbieter geregelt werden. Dabei ist dann auch zu berücksichtigen, dass die Roamingkonditionen für die Ladeinfrastrukturanbieter fair aufgesetzt und auch die Automobilindustrie verpflichtet wird, beliebige Ladekartentarife und Zahlungsmittel der Verbraucher für das zukünftig zunehmend an Bedeutung gewinnende „Plug and Charge“ Verfahren im Auto zu unterstützen. 

Translate »